Ganz spezielle Zeichnungen

Maya Reinhard stellt ihre Zeichnungen bei «Kunst und Kleider Esther Gwerder» in Schwyz aus. In ihren Bildern zeigt die Künstlerin Vielfalt in Material und Technik des Zeichnens und bringt ihre Gedanken zum Ausdruck.

Spezielle Zeichnungen: Maya Reinhard (links) und Esther Gwerder anlässlich der Vernissage.

Die in Sachseln lebende Künstlerin Maya Reinhard stellt ihre Zeichnungen bei «Kunst und Kleider» von Esther Gwerder aus. In ihren Werken malt sie nicht einfach, sondern zeichnet mit feinen, sich verlierenden Linien bis kräftigen Strichen auf unterschiedlichen Unterlagen. So zeichnet die Künstlerin zum Beispiel auf Leinwand, sodass die feine Zeichnung besonders zur Geltung kommt. Manchmal sind ihre Linien streng mit dem Lineal gezogen, und manchmal sind sie ganz frei entstanden. Ebenfalls zeichnet Maya Reinhard auf feinem Papier, aber auch auf Teilen von alten Weinfässern, welche grundiert wurden. So geben die speziellen Unterlagen und Zeichnungsstile dem jeweiligen Bild eine ganz spezielle Note.  Die Unterlage scheint eine wichtige Bedeutung für die Künstlerin zu haben, denn durch die eher feinen Zeichnungen wirkt ein Bild nie überladen, und die Unterlage kommt stark zur Geltung. In den Bildern kommen die Gedanken der Künstlerin zum Ausdruck, und so kommt jedem Bild seine ganz eigene Bedeutung zu. Interessierte können sich noch bis am 26. Juni bei «Kunst und Kleider Esther Gwerder» von der Künstlerin durch die Ausstellung führen lassen.